1
Juli 2021
Donnerstag
20:00-21:15
Festkonzert
Biblische Lieder
  • Arvo Pärt

    «Fratres» für Streichorchester und Schlagzeug

  • Charles Ives

    The Unanswered Question

  • Antonín Dvořák

    Biblische Lieder op. 99

  • Ralph Vaughan Williams

    Fantasia on a Theme by Thomas Tallis

 

Im Zentrum des traditionellen Festkonzerts des Sinfonieorchesters St.Gallen in der Kathedrale stehen in diesem Jahr Antonín Dvořáks Biblische Lieder. Das Werk entstand 1894 während Dvořáks Zeit in Amerika und war eine Reaktion auf den Tod gleich mehrerer ihm nahestehender Menschen: sein eigener Vater, Pjotr I. Tschaikowsky und Hans von Bülow starben im Abstand von nur wenigen Monaten. Die Lieder sind Vertonungen aus dem Psalmenbuch und reichen in ihrem emotionalen Gehalt von trauervoll bis hin zu tröstlich. Als Solistin kehrt Ieva Prudnikovaite nach St.Gallen zurück. Die weiteren Werke des Programms von Charles Ives, Ralph Vaughan Williams und Arvo Pärt verbindet, dass sie alle ganz aus der Vorstellung des Klangs heraus entstanden sind, womit sie bestens in die überwältigende Akustik der St.Galler Kathedrale passen und dem diesjährigen Konzertmotto «Kathedralenmusik» alle Ehre machen.
 

Kathedrale

mehr erfahren